Kategorie: Menschen

   „Gedanken sind das, was wir uns machen. Gefühle sind das, was ist.“ Irina Rauthmann

Meine Fotografie Meine Texte Menschen

Am vergangenen Sonntag durfte ich die Konfirmation von Jenny fotografisch begleiten und ein ganz paar Bilder darf ich Euch hier zeigen, wofür ich sehr dankbar bin!

Der Tag begann mit einem Gottesdienst, wie ich ihn vorher noch nicht erlebt habe.
Persönlich, offen, ansteckend, berührend, spannend, herzergreifend, locker, abwechslunsgreich und einfach schön!

Die Art, wie der Pfarrer das Ganze gestaltet hat, wie jeder einzelne Konfirmant seine persönlichen Worte bekam und wie begeistert einfach alle Menschen diesen Gottesdienst verließen. Wow! Ein anderes Wort gibt es nicht. Einfach wow!

Jenny

Weiter ging es dann an einer wunderschönen Location in einem kleinen Dorf.
Ein altes Fachwerkhaus, daneben eine große, alte Mühle, bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel! Das konnte nur ein schöner Tag werden.
Jeder Gast war gut gelaunt, alle hatten den ganzen Tag über ein Lächeln im Gesicht.
Und eine Person hat ganz besonders gestrahlt.
Jenny.

Menschen

15. Mai 2014 – Ein Datum, was schon sehr lange in meinem Kalender steht.
„Tattootermin Philien“ Darauf haben wir beide uns riiieesig gefreut!
Der Morgen begann mit einem ausgiebigen Frühstück bei meiner lieben Freundin Philien. Bisschen gequatscht und dann ging’s auch schon los nach Osnabrück, zum Tattoostudio von Simon Prior.
Nachdem Philien sich dann ein paar Gedanken über die Motive gemacht hat ging’s los.
Auf die Liege, Nadeln fertig, los!

Menschen

Im Dezember des letzten Jahres durfte ich drei ganz besondere Menschen fotografieren: Marcel, Jockel und Philien.

Familie

– Ja, die drei sind schon ein klein wenig anders….

Menschen

Im Sommer des letzten Jahres durfte ich drei hübsche und super nette Mädels fotografieren.
Die drei wollten nach dem Abitur schöne Fotos zur Erinnerung, bevor sie für’s Studium in verschiedene Städte ziehen.

Menschen

Es kommt ja tatsächlich vor, dass mich jemand um Fotohilfe bittet. Und da freue ich mich natürlich riesig, dass ich jemandem helfen kann und sage da selbstverständlich auch nicht nein. Ich traf mich also mit einer Bekannten um ihr ein paar fotografische Kniffe zu zeigen. Im Vorfeld zeigte sie mir ein paar Mädels, die als Model infrage kamen und ich wählte Eine. Ihr Gesicht kam mir bekannt vor, aber direkt erkannt hatte ich sie nicht.

Jill.

Menschen