Ein Tag in Hamburg

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich noch einmal ein paar Hamburgimpressionen für Euch. Im März und April war ich des Öfteren auf kleinen Fototouren mit lieben Menschen in Hamburg unterwegs.
Jedes Mal ging es irgendwie zum Hafen, zur Elbphilharmonie, die für meine Fotobegleitungen teilweise noch unbekannt war, aber auch in neue Ecken führte es uns.ElphiSo war ich Mitte April zum ersten Mal seitdem ich hier im Norden wohne am Michel. Schande über mein Haupt, dass ich bisher noch nicht dort war. Aber irgendwie führte es mich noch nicht dorthin.
Nun aber. Und ich muss sagen, schon von Außen war ich wirklich begeistert. Da kam plötzlich so ein fotografisch-architektonisches Interesse in mir auf.. der Michel ist ein tolles Gebäude. Von Außen schon, von Innen allerdings wird das Ganze noch getoppt. Ich habe mittlerweile schon einige Kirchen gesehen, aber der Michel gehört definitiv zu den Schönsten, die ich bisher gesehen habe. Ganz faszinierend, fast schon atemberaubend. Hach ja.. Jedem Hamburgbesucher kann ich einen Besuch im Michel, bzw. in der St. Michaelis Kirche, wie sie ja korrekt heißt, ans Herz legen. :-)

Michel

Michel

Nun, die kleine Fototour ging noch weiter durch die Stadt hin zum Rathaus. Dort war dann fotografisch für mich nicht mehr so viel zu finden. So schön Hamburg auch ist, Architekturfotografin werde ich hier trotzdem nicht mehr. :p

Fotografisch ist Hamburg für mich immer wieder, nun ja, ich nenne es mal „wechselhaft“. Ich mag Hamburg, ich mag den Hafen, das Wasser, das nordische Gemüt der Menschen. Ich mag das Moin, ich mag die großen und die kleinen Schiffe und vor allem liebe ich die nordische Brise.
Dennoch bin ich ein Kind vom Land und kann der Stadt immer nur eingeschränkt etwas abgewinnen. Man gewöhnt sich irgendwann an die Menschen in Hamburg und es ist für einen Nachmittag auch schön, aber ein Stadtmensch werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr.
Aber rund um Hamburg herum gibt es ja auch wirklich schöne ländliche Ecken.
Da ich als Naturfotografin groß geworden bin, ist die Stadt als Motiv für mich immer wieder eine kleine Herausforderung. Aber damit habe ich nun wirklich keinen Stress. Ich schaue einfach um mich herum, lasse mich inspirieren und schaue, was so kommt. Da denke ich auch ganz explizit an eine tolle, ausgiebige Fototour im März, die einige doch recht coole Motive hervorzauberte. :-)

Das Ganze könnte ich jetzt noch viieel weiter ausführen, aber das lasse ich an dieser Stelle mal. Stattdessen geht’s nun los mit den Impressionen der kleinen Hamburgtour. :-)

Hafen

Seifenblasen

Elphi

Hafen Michel Michel Fahrrad Hamburg Hamburg Blume Baumwall

Michel Telemichel

Habt’s gut Ihr Lieben!
Bis bald,
Eure Verena :-)

Hafen

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.