Kategorie: Meine Fotografie

Moin Ihr Lieben!

Nach wochenlangem Schietwetter ist hier im Norden endlich der Winter eingetroffen. Es frostet, der Schnee von vor zwei Tagen bleibt noch liegen und die Sonne scheint den ganzen Tag. Hach, was tut das gut!
Bei dem Wetter zieht es einen natürlich direkt raus und so habe ich gestern einen ausgiebigen Fotospaziergang durch das Ohmoor in Hamburg/Norderstedt gemacht. Zugegeben, so weit gekommen bin ich insgesamt nicht, da ich ziemlich oft an jeder möglichen Ecke mit der Kamera hängen geblieben bin.
Und eine Wiese voller Schnee.. auf den ersten Blick, ja, eine Wiese voller Schnee. Aber wenn man ganz genau hinschaut, dann entdeckt man die vielen kleinen winterlichen Details in dieser Wiese.. die eingefrorenen Pfützen, den Frost und die Wasserperlen an den Grashalmen.. der Schnee glitzert in der Sonne.. strahlend blauer Himmel. Ihr merkt, diese Fototour tat so richtig gut! :-)
Und nun möchte ich Euch ein paar Ergebnisse dieser Fototour zeigen. Wie Ihr seht, ein paar flauschige Kompanen habe ich auch getroffen.. :-)

Hamburg Meine Fotografie Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben!

Das alte Jahr hat sich verabschiedet und das neue Jahr ist schon wieder in vollem Gange.
Weihnachten und auch den Jahreswechsel habe ich in der Heimat bei meiner Familie und meinen Freunden verbracht. Nach einem sehr trubeligen Herbst tat diese dreiwöchige Auszeit vom Alltag hier im Norden mehr als gut. Abschalten, einfach mal gar nicht an die Arbeit und den Alltag denken, einfach entspannt in den Tag hineinleben, gute Gespräche mit Freunden und Familie führen, schöne Unternehmungen machen.
Zugegeben, das Wetter war in der ganzen Zeit eher herbstlich als winterlich und so schaut auch der Großteil meiner Fotos aus der Heimat eher herbstlich als winterlich aus.
An einem Tag aber, da schaute ich morgens vom Bett aus aus dem Fenster und alles war weiß. Über Nacht sind um die 10 Zentimeter Schnee gefallen, wow! Ich sprintete aus dem Bett, machte mich fertig und nachdem ich mit Schneeschüppen fertig war, machte ich einen schneeigen Streifzug mit der Kamera durch den Garten. Wahh war das toll! :-) So viel Schnee, alles weiß!
Am Nachmittag machte ich mit einer Freundin einen ausgiebigen Winterspaziergang über die größtenteils weißen Straßen, auch da war die Kamera natürlich mit dabei.
Es blieb leider bei diesem einen Tag Schnee, ansonsten herrschte tagelang grauer Himmel und Nieselregen. Aber da ist zu so einer Zeit nicht so schlimm, denn Weihnachten, die Tage „zwischen den Jahren“, verbringt man ja sowieso mehr im Haus als draußen. Und kleine Spaziergänge macht man auch im Nieselregen. :-)

Ich möchte Euch nun einen kleinen Querschnitt aus den Fotoergebnissen von meinem dreiwöchigen Heimaturlaub zeigen.

Meine Fotografie Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben,

es war wieder etwas länger still hier. In den vergangenen Wochen hatte mich der Alltag voll und ganz im Griff, es war eine spannende Zeit.
Am vergangenen Wochenende war es dann mal wieder Zeit für einen kleinen Heimaturlaub. Ich nutzte das lange Wochenende und fuhr von Mittwoch bis Sonntag ins Münsterland in die Heimat. 
Während es hier in Hamburg schon seit einigen Wochen sehr herbstlich ausschaut und die Bäume schon stark ihre Blätter verlieren, ist es im Münsterland noch wirklich grün. Eigentlich etwas schade, denn ich hatte gehofft, ein paar tolle bunte Herbstfotos machen zu können.
Aber auch in Grün war dieser Heimaturlaub wundervoll. Es tat wirklich gut, mal wieder ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen und den Kopf etwas auszuschalten. Ich habe mich viel mit meiner Familie und guten Freunden umgeben, Zeit mit meinem Patenkind verbracht und natürlich machte ich auch zwei ausgiebige Fototouren mit dem Rad.

Meine Fotografie Natur Tiere

Moin Ihr Lieben!
Am Samstag war ich, wie in den letzten Wochen schon öfter, mal wieder zu einer kleinen Fototour in Hamburg verabredet.
Nachdem ich mich mit zwei ehemaligen Klassenkameradinnen in einem schnuckeligen Café in der Hamburger Innenstadt traf, zog ich anschließend mit einer von beiden zu einer Fototour weiter. Wir liefen gen Hafen, das Wetter war perfekt. Wind, Wolken, Grau in Grau und ordentlich Schwung auf der Elbe. Genau mein Wetter.
Mit Mütze und Schal bewaffnet stiegen wir auf die Fähre und schipperten entlang der Landungsbrücken, vorbei am Fischmarkt und dem Dockland hin nach Neumühlen. Dort stiegen wir von Bord und platzierten uns an einer Mauer, um ein etwas Langzeitbelichtung zu machen. Nachdem uns das dann irgendwann zu frisch wurde, gingen wir wieder an Bord und fuhren zurück gen Landungsbrücken. Während der Rückfahrt schipperte dann noch die große AIDA an uns vorbei. Zugegeben, ich kann den großen Dampfern nach wie vor nicht so viel abgewinnen, trotzdem ist es interessant, sie einmal zu fotografieren, die AIDA natürlich gerade aufgrund ihrer Bemalung. Natürlich wurde auch den Abreisenden oben auf den Decks gewunken, das ist dann eher das Schönere daran.
Zu Hause warteten dann die heiße Dusche und die Wärmflasche und heute heißt es, einen ganz entspannten, herbstlichen Sonntag zu verbringen. ♥

Hamburg Meine Fotografie Menschen

Hallo Ihr Lieben!

Ein paar arbeitsreiche Tage liegen hinter mit und so war es gestern mal wieder Zeit für einen kleinen Gedankenwechsel: eine Fototour durch die Hansestadt. Aktuell bin ich recht viel in Hamburg unterwegs und es ist toll. Immer wieder treffe ich verschiedene Menschen, mit und ohne Kamera, und lerne die Hansestadt immer mehr kennen und mögen.

Hamburg

Hamburg Meine Fotografie Menschen

Hallo Ihr Lieben!

Im Mai war ich mit meiner Familie auf der Sonneninsel Fehmarn und von diesem Urlaub möchte ich Euch nun endlich mal ein paar Bilder zeigen. Fehmarn ist für uns alle mit vielen tollen Erinnerungen verbunden, da wir dort viele Jahre unsere Sommerurlaube verbracht haben, als mein Bruder und ich noch klein waren. Die Urlaube haben wir immer auf dem gleichen Ferienhof verbracht und eine Familienbekanntschaft von diesen Urlauben hält bis heute!

Schon Ende des letzten Jahres beschlossen wir, mal wieder zusammen wegzufahren. Wir entschieden uns für das Himmelfahrtswochenende von Mittwoch bis Montag. Das ist nun schon etwas her, zu dem Zeitpunkt begann es gerade, dauerhaft relativ warm zu werden. Es waren also die ersten wärmeren Tage. Angesagte 21°C fühlten sich in der Sonne schon deutlich wärmer an. Für einen kleinen Urlaub am Meer das perfekte Wetter.

Meine Fotografie Menschen Natur Tiere