Schietwetter

Moin Ihr Lieben!

Das neue Jahr hat uns bisher mit ganz viel Schietwetter in Empfang genommen. Tagelang, wochenlang, so endete das alte Jahr und so fing das neue Jahr an. Nun gut, machen wir das Beste draus. Ich muss zugeben, ich finde nur die lange Dunkelheit etwas anstrengend, der Regen und die grauen Wolken an sich stören mich gar nicht mal. Da ich sowieso kein Wärmemensch bin, ist es eigentlich genau mein Wetter. Und so habe ich mich am zweiten Sonntag des Jahres mit meiner Kamera auf den Weg in den Norderstedter Stadtpark gemacht, mein Ziel: Schietwetterfotos. Okay, und los.
Die Regenpause habe ich passend genutzt, nur ein paar Tropfen kamen runter, das Licht war gut und die Luft angenehm. Und so spazierte ich durch den Park, lies den Blick schweifen durch die Umgebung, die Natur. Bog mal hier in den Weg ab, mal da. Und fand eine Menge Schietwetter. :D
Es war ein sehr schöner kleiner Spaziergang, es war gut, den Blick durch die Natur reisen zu lassen auf der Suche nach den kleinen Motiven. :-)

Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter Schietwetter

Schietwetter Schietwetter SchietwetterWie Ihr seht, auch etwas größere Motive habe ich gefunden. :-) Es ist immer schön, das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Vogelarten im Stadtpark anzuschauen. Dort leben die Schwäne zusammen mit den Stockenten, den Blesshühnern, Haubentauchern und auch den Möwen. Alle paddeln friedlich nebeneinander her, nur zwischendurch sieht man kleine Rangordnungsrangeleien.

Habt’s gut Ihr Lieben!
Bis bald,
Eure Verena :-)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.