Hamburgweihnachten

Moin Ihr Lieben!

Am vergangenen Samstag war es mal wieder Zeit für eine ausgiebige Fototour durch die Hansestadt!
Seit ein paar Wochen laufen die Weihnachtsmärkte in Hamburg und die habe ich natürlich auch schon fleißig mit Freunden besucht.
Zugegeben, so richtig in Weihnachtsstimmung bin ich aktuell noch nicht, damit bin ich aber, wenn man sich mal so umhört, scheinbar nicht alleine.
Dennoch sind die Weihnachtsmärkte in Hamburg jedes Jahr wieder toll. Am Samstag habe ich mich dann mit der Kamera auf den Weg in die Stadt gemacht um zum Einen die Möwen am Jungfernstieg und zum Anderen die Weihnachtslichter einzufangen. Bei typisch Hamburger Schietwetter lief ich am Jungfernstieg entlang, über die große Straße, lauschte der Weihnachtsmusik auf dem Balkon des Alsterhauses und lief einmal um die Binnenalster. Der Himmel war wolkenverhangen, der Wind pustete teilweise ganz ordentlich, ein paar Tropfen Regen. Also den Reißverschluss der Jacke weit hoch, den Schal nochmal etwas fester um den Hals wickeln und vor allem – Mütze auf. So ließ es sich aushalten.
Ich spazierte also um die Binnenalster, machte immer wieder ein paar Fotos. Schön war’s, wirklich. Aufgrund des Wetters war rund um die Binnenalster, abgesehen vom Weihnachtsmarkt natürlich, auch wirklich nicht viel los.

Hamburgweihnachten

Hamburgweihnachten

Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten HamburgweihnachtenNach dieser Tour wärmte ich mich in der Europapassage auf und traf mich dann mit dem lieben Michael zum weiteren Fotografieren.
An diesem Wochenende wurde die neue U-Bahn-Station Elbbrücken eröffnet, die Michael sich gerne anschauen wollte. Also zog ich mit ihm dorthin, auch wenn ich eigentlich kein großer Fan von sowohl U-Bahn als auch U-Bahn-Stationen bin. Und auch diese Massenaufläufe von Fotografen mag ich in der Regel nicht. Natürlich erwartete uns das an der neuen U-Bahn-Station, und wir waren ja zwei von diesen vielen Fotografen.
Wer mich und meine Fotografie etwas kennt, weiß, dass ich gar kein Architekturfotograf bin, ich habe da einfach nicht das Auge für und fotografiere daher eher selten architektonische Bauten. Die U-Bahn-Station Elbbrücken ist wirklich schick geworden und auch das Lichtspiel den ganzen Abend lang war ganz nett. Während Michael sich mit seiner Kamera an der Station selbst austobte, lief ich umher und suchte nach „meinen“ Motiven.

Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten Hamburgweihnachten

Recht durchgefroren machten Michael und ich uns dann später auf den Heimweg. Für mich war es der fotografische Abschied von der Hamburger Weihnachtszeit, der Weihnachtsurlaub naht. :-)

Ihr Lieben, ich wünsche Euch eine ganz wundervolle Weihnachtszeit mit wenig Stress, viel Ruhe und viel Gemütlichkeit. Genießt die Zeit, sofern Ihr könnt, nehmt Euch Zeit für Eure Lieben, die wir das ganze Jahr über meist zu wenig haben. Lasst es Euch gut gehen!

Hamburgweihnachten

Ganz liebe weihnachtliche Grüße
Eure Verena :-)

Hamburgweihnachten

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.