Schlagwort: Köln

Hallo Ihr Lieben!

Am vergangenen Wochenende war ich beruflich in Köln unterwegs. Auf dem Weg dorthin mache ich über Nacht halt in der Heimat und fuhr von dort aus am nächsten Morgen weiter in die Großstadt.
Da ich in Köln samstags noch verabredet war, packte ich die kleine Olympus ein für die Reise.
Am Samstagmorgen in der Heimat ging die Sonne über dem gegenüberliegenden Kornfeld auf und lud zu einer kleinen Gegenlichtrunde zum Kornfeld ein. Hach..
Mit alter Jeans und alten Schuhen machte ich mich auf über den Graben ins noch nasse Kornfeld und fing ein paar Ähren im Gegenlicht ein.
Wer mich und meine Fotos kennt, weiß, dass ich Gegenlicht liebe. Morgens und Abends sind die Tageszeiten, an denen ich die Sonne toll finde. Tagsüber bin ich dagegen auch mit grauen Wolken vollkommen zufrieden. Jedes Licht zu jeder Tageszeit hat eben seinen ganz eigenen Charakter und seine ganz eigene Wirkung auf die Motive.
Nach dem Kornfeld machte ich noch einen kurzen Abstecher auf unsere Wiese, wo aktuell ganz viele Margariten blühen. Der Frühling ist bei uns nun voll und ganz angekommen, der Sommer lässt auf die Temperaturen bezogen noch etwas auf sich warten.

Natur

Hallo Ihr Lieben!

Der Mai war so ein bisschen ein Reisemonat. Heimat – Köln – Heimat – Berlin – und zwischendrin natürlich Hamburg.
In der vergangenen Woche hatte ich ein paar Tage frei. Am Freitag ging es runter in die Heimat, wo ich ein paar wundervolle Tage verbracht habe. Freunde treffen, ganz viel draußen sein, Sonne genießen, Geburtstag meines Patenkindes feiern (sie ist nun schon 2, ist das zu glauben… :) ) auf dem Balkon ein gutes Buch lesen und natürlich Fotografieren. ♥
So viel Zeit habe ich draußen in der Natur verbracht, mit Freunden oder mit meiner Kamera.
Es tat so wunderbar gut und ich habe es geschafft, einmal richtig abzuschalten, die Gedanken laufen zu lassen, den Alltag aus den Gedanken zu verbannen und einfach nur zu entspannen.
Diese paar Tage haben mir mal wieder gezeigt, dass ich nicht weit weg fahren muss, um Urlaub zu haben. Seitdem ich nicht mehr dort wohne, ist es in der Heimat für mich wie Urlaub. Vor allem bei so einem Wetter! Den ersten Sonnenbrand habe ich dann auch gleich mitgenommen. :p

Hamburg Meine Fotografie Natur Tiere