Schlagwort: Herbst

Hallo Ihr Lieben!

Der Herbst ist nun voll und ganz in der Natur eingekehrt und er ist so wunderschön! Diese Farben, dieser Duft, dieses ganz besondere Licht. ♥
Vor zwei Wochen war ich zum langen Wochenende in der Heimat und mit dabei war natürlich meine Kamera.
Es war ein herrlich entspanntes Wochenende mit einer tollen Familienfeier und entspannten Stunden.
Am Sonntag war das Wetter so toll, die Sonne schien und tauchte die herbstliche Natur in wunderschönes Licht.
Also nichts wie raus, Kamera eingepackt und mit dem Rad rein in die Natur. Meine kleine persönliche Auszeit.
Viel erzählen brauche ich gar nicht, es tat einfach wie immer sehr gut, mit der Kamera einen kleinen Streifzug durch die Gegend zu machen. :-)

Meine Fotografie Natur

Hallo Ihr Lieben!

Ganz langsam kehrt der Herbst in die Natur ein.. überall riecht man ihn schon, früh morgens, am späten Abend, wenn die Luft kalt und feucht wird. An manchen Ecken entdeckt man ihn auch schon, den Herbst. Die ersten Blätter werden bunt und die ersten bunten Blätter säumen bereits die Wege.
Ich mag den Herbst. Die Farben, der Duft, die Stimmung. Die Natur wird bunt, in den Häusern wird es gemütlich. :-)

Vor zwei Wochen habe ich mal wieder ein Wochenende in der Heimat verbracht und dort die allerersten Herbstimpressionen mit der Kamera eingefangen. Dafür musste ich nicht weit laufen oder fahren. Ich habe einfach eine kleine Tour durch den Garten gemacht, für viel mehr blieb auch die Zeit nicht. Trotzdem, bei jedem auch nur kurzen Heimatbesuch ist es mir wichtig, dass ich ein bisschen Zeit finde, für mich, für die Natur, für die Fotografie. Das ist meine kleine ganz persönliche Auszeit. :-)

Entstanden sind die Bilder mit meinem alten Schätzchen, der Nikon D7000 und dem 50mm 1.8. Spannend, ab und an mal wieder das 50mm auf der Kamera zu haben, seitdem ich das große Objektiv habe, kommt das 50mm nur noch in Ausnahmefällen zum Einsatz. Hat aber auch was für sich, und das Bokeh ist nach wie vor toll. :-)

Meine Fotografie Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben :)

In Hamburg ist bereits der Winter eingetroffen. Es ist brausig kalt und der erste Schnee fiel hier in dieser Woche auch schon. Ich finde Schnee ja toll. Die Natur erstrahlt irgendwie, wenn sie mit Schnee bedeckt ist. Sonst ist alles so trist. Wobei das zurzeit auch noch nicht der Fall ist, denn irgendwie sind die Bäume hier noch mitten im Herbst und dementsprechend bunt. Bunte Bäume schneebedeckt also. :-)
Nun ja, grundsätzlich bin ich ja eher der Kältetyp und mag es etwas kälter, aber auf dem Rad in die Firma morgens und abends zurück, das ist schon echt hart. Ich sehe es als Abhärtung, schauen wir mal, wie lang der Winter wird.. :p

Heute habe ich erst noch einmal ein paar herbstliche Impressionen für Euch. Vor zwei Wochen war ich an einem sonnigen Sonntag mit Rad und Kamera unterwegs. Wie der Titel dieses Blogeintrages schon sagt, gibt es wieder Flieger.
Ich fuhr aber eigentlich aus dem Grund Richtung Airport, da ich wusste, dass dort herum ganz viele Bäume und Büsche sind. Als ich losfuhr musste ich schon nach wenigen Minuten feststellen, dass bisher nur die Bäume an den Straßen so schön bunt waren. Die Wälder waren von Weitem noch ganz grün. Ich sah in Gedanken meine schönen Herbstbilder schon schwinden, jedoch hatte ich Glück und gen Airport wurde es bunter. Um den Airport herum führt ein toller Radweg, man meint gar nicht, dass man gerade in Hamburg ist.. und die Sonne schien herrlich durch die Blätter, sodass diese wunderschön leuchteten. Da war ich glücklich! :-)

Herbst

Hamburg Meine Fotografie Natur

Guten Abend Ihr Lieben!

Es ist Sonntag, das Wochenende ist so gut wie rum und ich habe seit etwas längerer Zeit mal wieder einen kleinen Blogeintrag mit vielen herbstlichen Impressionen.

Die letzten Wochen, der ganze Oktober eher gesagt, war für mich sehr spannend, aufregend und gefüllt mit lauter neuen Eindrücken und Erfahrungen. Beruflich ging es ganz schön ab aber es war toll und ich nehme sehr viel aus den letzten Wochen mit!

Am vergangenen Wochenende war ich für ein paar Tage, also ein verlängertes Wochenende, in der Heimat. Es tat gut einmal durchzuatmen und die Familie und die Freunde wiederzusehen. Diese erzählten mir, dass es tagelang vorher nur geregnet hatte und so gut wie gar keine Sonne war.
An den Tagen wo ich da war aber schien die Sonne jeden Tag und ließ die langsam brau/gelb/orange/rot werdenden Bäume herrlich leuchten, soo schön! :-)Da ich ein paar Tage länger blieb, kam dieses Mal auch meine Kamera mit. Sie begleitete mich auf einer Radtour und bei einem kleinen Waldspaziergang. Von diesen beiden Toursen seht Ihr hier meine kleinen Impressionen. Ich mag den Herbst sehr, wenn die Natur langsam bunt wird und die Sonne sie leuchten lässt. ♥

Meine Fotografie Natur

Das Shooting mit Juliane und Anna-Lena fand ausnahmsweise einmal nicht direkt „vor der Haustür“ statt, sondern ich musste etwas fahren.
Es ging nach Saerbeck. Ich freute mich, mal wieder in die altbekannte kleine Stadt zu kommen.
In Saerbeck bin ich 7 Jahre lang zur Schule gegangen. Das ist nun drei Jahre her und so bin ich nur noch zum Adventsamarkt im November dort.
Nun ja, es ist November, aber der Adventsmarkt ist noch nicht.
Stattdessen habe ich eben Juliane und Anna-Lena zu einem Freundschaftsshooting getroffen.
Die Natur rund um den Badesee war wunderschön. Die Bäume hatten alle möglichen Farben von Grün über Gelb bishin zu Orange und Braun.
Sie zeigten sich von ihrer schönsten Seite.

Menschen

Vor nun schon etwas längerer Zeit war ich bei wunderschönem Herbstwetter mal wieder mit dem Rad und meiner Kamera unterwegs. Ich liebe diese kleinen Ausflüge ja einfach. Und da ich…

Meine Fotografie Natur