Frischer Sommer in der Heimat

Moin Ihr Lieben!

Nach doch vielen Wochen oder gar Monaten Stille hier auf dem Blog wird es doch mal wieder Zeit für einen neuen Blogbeitrag. Zugegeben, die Kamera war in den letzten Wochen nicht allzu häufig in Betrieb, eher für vereinzelte Fotos, die aber nicht auf dem Blog hier landen. Und wettertechnisch war der Sommer nun bisher ja auch nicht soo einladend zum Fotografieren. :-)
Aber dann – dann stand mein zweiwöchiger Sommerurlaub in der Heimat an. Und mit ihm zwar nicht so richtiges Sommerwetter, aber es gab immerhin doch viele schöne und auch sonnige Tage. Und natürlich war die Kamera auch wieder mit dabei, in den zwei Wochen hatte ich sie regelmäßig in der Hand. :-) Die Motive die „Üblichen“, und doch lieb ich sie jedes Mal aufs Neue wieder – die Blümchen und die Bienchen und die Sonnenuntergänge auf den Wiesen, hach!
Ich zog viele Male mit der Kamera durch den Garten, genoss Omas Blumenparadies, das von zahlreichen Insekten täglich als Buffet genutzt wurde, so schön!

Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub
Es gab nicht viele Abende mit Sonnenuntergang, aber immerhin dreimal zog es mich an meine Lieblingsstelle. Am ersten Abend hatte der Bauer das gemähte Gras alias Heu frisch gewendet, als ich auf der Wiese ankam. Es roch wunderbar herrlich nach heu! Ich fotografierte ein Bisschen und setzte mich dann in das Heu und genoss den Sonnenuntergang.
Alle drei Sonnenuntergänge waren völlig verschieden – war der erste noch an wolkenlosem Himmel, so hauten die Wolken beim dritten Sonnenuntergang richtig drauf. Was für ein wundervoller Anblick!

Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub

Auch abseits der Fotografie habe ich den Urlaub sehr genossen – ich habe viele Menschen getroffen, die ich nun sehr lange schon nicht mehr gesehen habe, Freunde in neuen Wohnungen besucht und auch viel Zeit mit meiner Familie verbracht. Es war wirklich ein rundum gelungener Sommerurlaub, von dem ich Euch nun noch ein paar weitere Bienchen- und Blümchen-Impressionen zeigen werde. :-)

Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub

Sommerheimaturlaub

Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub Sommerheimaturlaub

Habt es gut Ihr Lieben!
Bis ganz bald,
Eure Verena

Sommerheimaturlaub

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.