Schlagwort: Hamburg Airport

Moin Ihr Lieben!

Der Herbst nimmt weiter Anlauf, die bunten Farben werden intensiver während sie gleichzeitig an anderen Stellen schon langsam verschwindet.
Sobald die Sonne scheint, leuchtet aber alles nochmal etwas auf und es zieht mich direkt mit der Kamera vor die Tür.
So auch an einem Sonntag im November, an dem der Herbst nochmal in sonniger Form zum Vorschein kam.
Ich fuhr mal wieder Richtung Hamburg Airport, dort an der Start- und Landebahn war ich schon eine ganze Zeit lang nicht mehr und so wurde es mal wieder Zeit. Flugverkehrstechnisch war dort nicht so viel los, es war relativ unspannend, bis auf der B777 der Emirates, der mir spontan „vor die Linse flog“. Aber ich war ja auch nicht wegen der Flugzeuge dort, sondern aufgrund des Moores, welches sich neben der Start- und Landebahn befindet.
Dort kann man ziemlich tief eintauchen in die Natur, findet spannende Motive und trifft wenig Menschen.

Hamburg Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben!

Die letzte Woche über war das Wetter hier im Norden recht durchwachsen, es gab immer wieder ordentliche Schauer.
Am Samstag war das Wetter aber durchgehend gut gemeldet und so beschloss ich, mal wieder mit dem Rad zum schwedischen Möbelhaus zu fahren.
Vorher habe ich noch überlegt, mhh, nimmst Du die Kamera mit, um ggf. am Airport einen Halt zu machen? Nun ja, ich habe mich dagegen entschieden. Als ich dann an der Straße, die zur Start- und Landebahn führt, vorbeikam, dachte ich, mhh, Mist. Die Wiesen blühten und die grünen Bäume sahen irgendwie stark aus vor dem bewölkten Himmel. Nun gut, mein Plan war dann fest: ab zum Möbelhaus, nach Hause, Kamera holen und wieder zurück. Das ist zwar etwas Fahrerei, aber das Wetter war gut und irgendwie war es schön, mal wieder ne richtig lange Fahrradtour zu machen.

Hamburg Meine Fotografie Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben!

Nach etwas längerer Zeit gibt es von mir mal wieder einen Blogeintrag!
Die letzten Wochen waren recht aufregend, die Wochenenden immer voll und auch in der Woche wurde es nicht langweilig. Aufgrund des Umzuges im Februar gab es immer noch etwas zutun.
Am vergangenen Wochenende hatte ich dann mal ‚frei‘. Am Samstag wälzte ich die Schulbücher und schaute schon da sehnsüchtig raus in Richtung Sonne.
Am Sonntag dann, als ich Morgens aufgestanden bin, aus dem Fenster schaute, die Sonne schien, mir ein strahlend blauer Himmel entgegen lachte, dachte ich, ja, heute gehts mit dem Rad raus!
Ich entschloss mich dazu, mit der Kamera in Richtung Flughafen zu fahren und was soll ich sagen.. es war eine grandiose Tour!Natur

Meine Fotografie Natur