Schlagwort: <span>Fotoshooting</span>

Ihr Lieben,

es ist nun schon eine ganze Weile her, dass die liebe Katharina Luba und ich uns zu unserem ersten gemeinsamen Shooting getroffen haben.
Katharina kommt wie ich aus dem Münsterland und dort sind wir uns in den vergangenen Jahren durch die Fotografie zweimal begegnet.
Durch Zufall kamen wir darauf, dass wir uns noch mal zu einem gemeinsamen Fotoshooting treffen können und ein paar Wochen später war es dann auch soweit. Im August letzten Jahres trafen wir uns in Bremen und fuhren in ein Teilstück des Containerhafens. Für mich eine ganz neue Location die mich auf den ersten Blick direkt begeistert hat, wow! Container standen schon lange auf meiner Locationliste und ich war dankbar, dass Katharina uns zu diesem tollen Platz gebracht hat.
Die dunklen Wolken im Nacken, legten wir los. Ich war bereits nach den ersten Bildern restlos begeistert von Katharina und ihrem Ausdruck. Wir nutzen die Motive, die uns der Containerhafen bot und tobten uns voll aus. Die dunklen Wolken kamen immer näher, der Wind wurde mehr. Das hielt uns bis dato aber nicht vom Shooten ab. Lediglich die ersten dicken Tropfen trieben uns dann zurück zum Auto und passend zum dicken Regenguss saßen wir im Trockenen.

Menschen

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich nochmal einen kleinen Blogeintrag von einem tollen Fotoshooting für Euch.
Die liebe Nora, die Ihr bereits von früheren Fotoshootings kennt, stand im Rahmen ihres eigenen Projektes im Oktober vor meiner Kamera.
Nora hat vor zwei Tagen ihre erste eigene EP herausgebracht. Zu diesem Werk durfte ich mit ein paar Fotos beitragen, was mich wirklich sehr freut. So ist es nach Matthias schon das zweite Musikprojekt, zu dem ich mit meinen Fotos einen Teil beitragen durfte. :-)

Die EP von Nora trägt den Titel „Jam Jar“, auf deutsch Marmeladenglas. Im Vorfeld haben wir überlegt, wie man diesen Titel bildlich umsetzen kann. Dann kam uns die Idee, das Marmeladenglas direkt mit in das Bild zu bringen und es mit vielen kleinen Zetteln zu füllen. Gesagt getan. Gemeinsam haben Nora und ich vor dem Shooting die Zettelchen geschnitten, gefaltet und beschrieben. Anschließend setzte Nora noch eine Lichterkette in das Glas und fertig war das Motiv.

Glas

Menschen

Hallo Ihr Lieben :-)

Wie ich Euch in meinem letzten Blogeintrag bereits berichtet habe, war ich Mitte Oktober für eine Woche in der Heimat. Dort hatte ich ein tolles Fotoshooting mit drei Mädelsdels und vielen Pferden.
Als ehemals langjährige Reiterin freue ich mich immer wieder, wenn ich einmal wieder in die Nähe von Pferden komme.
An einem Sonntagnachmittag trafen wir uns auf dem Hof, die Mädels putzten die Pferde und ich streichelte sie ein wenig.
dann legten wir los mit den ersten Fotos. Und was soll ich sagen; wir hatten so ein Glück mit dem Wetter – strahlender Sonnenschein! Und, was mich als Fotografin natürlich sehr gefreut hat, eine Wiese ohne Zaun. Um diese Wiese herum viele Bäume, die im Gegenlicht ein herrliches Bokeh zauberten.Kira

Meine Fotografie Menschen Natur Tiere

Hallo Ihr Lieben :)

Zum heutigen Sonntag habe ich einen kleinen Blogeintrag von dem Shooting mit der lieben Lulu.
Lulu und ich kennen uns aus der Hamburger Berufsschule. Vor ein paar Wochen fragte Lulu mich, ob ich von ihr ein paar Portraits für einen privaten Zweck machen könnte. Da habe ich natürlich nicht nein gesagt, freue ich mich doch immer über Menschen vor der Kamera! :)

Lulu

Hamburg Menschen

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder einen Blogeintrag mit Menschenportraits für Euch, yipie! :-)
Wie ich bereits im vorherigen Blogeintrag beschrieben habe, habe ich viele interessante Begegnungen während meines Sommerurlaubs in der Heimat gehabt.
Gut, es war in dem Sinne keine direkte neue Begegnung mit Matthias, aber ich hatte mal wieder einen Menschen vor der Kamera und das hat mich sehr gefreut!

Matthias

Meine Fotografie Menschen

Hallo Ihr Lieben,

heute Abend habe ich wieder einen kleinen Blogeintrag für Euch, von einem richtig coolen Fotoshooting.
Vor ein paar Wochen, kurz vor meinem Umzug nach Norderstedt, habe ich mich mit der lieben Lelde in Münster getroffen.
Sie ist die beste Freundin eines ehemaligen Mitschülers von mir, der mich auf sie brachte.

Nach etwas längerer Terminsuche haben wir uns dann Ende Juli in Münster getroffen. Es war mein letztes Fotoshooting in der Heimat und auch zugleich mein letzter Besuch in Münster, wo ich die letzten drei Jahre zur Schule gegangen bin.
Und es war ein toller Abschied.
Lelde ist, wie unschwer zu erkennen, mal ein ganz anderer Typ Model als ich sonst bisher fotografiert habe, eben deshalb fand ich es auch so spannend. Wir kannten uns nicht wirklich, haben uns nur auf einer Feier einmal kurz gesehen. Also ganz spannend das Ganze.

Lelde

Menschen